Babysitter Kurs:

Gewaltfreie Kommunikation (GFK)

Kurs in Achtsamer Kommunikation In der „gewaltfreien Kommunikation“ (GFK) geht es ums Verstehen und Verstanden werden. Typische Alltagskonflikte sind anstrengend und das Familienleben ist angespannt. Wir arbeiten mit Hilfe der achtsamen Kommunikation an unserer Haltung und lernen eine Methode kennen, mit der wir unseren eigenen Bedürfnissen und den Bedürfnissen der Familienmitglieder gerecht werden können. Mit unserer Übungsgruppe haben wir das Ziel, Verbindung und Beziehung zu stärken. Gleichzeitig lernen wir die unterschiedlichen Sichtweisen und Bedürfnisse der Familienmitglieder zu berücksichtigen und Konflikte friedvoll zu lösen. Die Bereitschaft zur Selbstreflektion ist erwünscht. Wir erleben Begegnung und Interaktion, die wir in unserem Umfeld direkt anwenden können. Unser Leben besteht zu großen Teilen aus Gesprächen: Gespräche, die in uns selbst ablaufen, Gespräche, die wir mit anderen führen, oder Gespräche zwischen anderen, denen wir beiwohnen. Wie wir uns in diesen Situationen verhalten, wie wir zuhören und sprechen, entscheidet, ob wir im Einklang mit uns und den anderen leben und zum Frieden in der Welt beitragen. Wenn wir empathisch zuhören und wertschätzend und authentisch sprechen, führt Konflikt zu Verbindung und wir verändern unser Leben.

Leitung

Birgit Schaper – Gerdes - Kinderschutzbund Schaumburg e.V.

Leitung

Helga Freude - Stadt Stadthagen

Angebotsinformationen

Termin: Donnerstag, 01.10.2020 von 18:00 bis 20:30 Uhr (8 Termine)

Kosten: 30,-€

Anmeldung: Tel: 0571 8901011 oder E-Mail: familienzentrum@stadthagen.de

Zurück